Kostenloser Versand ab € 100,- Bestellwert
Vielfältige Zahlungsmöglichkeiten
Hilfetelefon für den Einbau
Lieferung NUR in Deutschland
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Ladegerät mit Bluetooth (Smart)
12V Blue Smart IP22 Ladegerät
  • Wählbar: 10-30A
  • Wählbar: 1/3 Ausgänge
  • Bluetooth integriert
  • Lädt alle 12V Batterien
    •  

ab 131,13 € * 152,95 € *
Zum Produkt
12V / 20A - IUoU Automatikladegerät
12V / 20A - IUoU Automatikladegerät
  • 12V 20A
  • 230V Netz
  • GEL, NASS, AGM LiFePO4
  • 2 Ladeausgänge
    •  

145,24 € *
Zum Produkt
Abbildung ähnlich
12V / 30A - IUoU Automatikladegerät
  • 12V 30A
  • 110-230V Netz
  • GEL, NASS, AGM LiFePO4
  • 2 Ladeausgänge
    •  

223,82 € *
Zum Produkt
Abbildung ähnlich
12V / 50A - IUoU Automatikladegerät
  • 12V 50A
  • 110-230V Netz
  • GEL, NASS, AGM LiFePO4
  • 2 Ladeausgänge
    •  

291,46 € *
Zum Produkt
Ladegerät mit Bluetooth (Smart)
24V Blue Smart IP22 Ladegerät
  • Wählbar: 10-30A
  • Wählbar: 1/3 Ausgänge
  • Bluetooth integriert
  • Lädt alle 12V Batterien
    •  

ab 131,13 € * 152,95 € *
Zum Produkt
Abbildung ähnlich
24V / 10A - IUoU Automatikladegerät
  • 24V 10A
  • 230V Netz
  • GEL, NASS, AGM LiFePO4
  • 2 Ladeausgänge
    •  

145,24 € *
Zum Produkt
Abbildung ähnlich
24V / 15A - IUoU Automatikladegerät
  • 24V 15A
  • 110-230V Netz
  • GEL, NASS, AGM LiFePO4
  • 2 Ladeausgänge
    •  

223,23 € *
Zum Produkt
Abbildung ähnlich
24V / 25A - IUoU Automatikladegerät
  • 24V 25A
  • 110-230V Netz
  • GEL, NASS, AGM LiFePO4
  • 2 Ladeausgänge
    •  

291,46 € *
Zum Produkt
12V Blue Smart IP67 Ladegerät
12V Blue Smart IP67 Ladegerät
  • 12V 7A / 13A / 17A / 25A
  • Wasserdicht
  • Für Starterbatterie
  • Mit Bluetooth
ab 99,00 € * 120,75 € *
Zum Produkt
24V Blue Smart IP67 Ladegerät
24V Blue Smart IP67 Ladegerät
  • 24V 5A / 8A / 12A
  • Wasserdicht
  • Für Starterbatterie
  • Mit Bluetooth
ab 99,00 € * 120,75 € *
Zum Produkt
MultiPlus 12V 3000VA 120A Ladegerät
12V MultiPlus Wechselrichter/Ladegerät
  • 230V auf 12V
  • Ladegerät
  • 12V auf 230V
  • Wechselrichter
    •  

ab 425,94 € *
Zum Produkt
MultiPlus 12V 3000VA 120A Ladegerät
24V MultiPlus Wechselrichter/Ladegerät
  • 230V auf 24V
  • Ladegerät
  • 24V auf 230V
  • Wechselrichter
    •  

ab 425,94 € *
Zum Produkt
12V VBCS Triple | Ladegerät + Ladebooster + Laderegler
12V VBCS Triple | Ladegerät + Ladebooster +...
  • Ladebooster
  • 230V Netzladegerät
  • MPPT Solarladeregler
  • 3 in 1 Gerät
    •  

ab 632,64 € *
Zum Produkt

Ladegerät Wohnmobil | 230V Batterieladegeräte für die Wohnmobilbatterie

Batterieladegerät istnichtgleich Batterieladegerät. Und nicht jedes ist geeignet, um jede Batterie effizient, richtig und schonend zu laden. Denn gerade bei der Ladung mit Landstrom kommt es sehr wohl darauf an, mit der richtigen Kennlinie zu laden. Und zwar unabhängig vom Batterietyp. GEL, AGM oder Lithiumbatterie - zu hohe oder zu niedrige Ladeströme sind nicht optimal.


batterieladegeraet-wohnmobil-fraron

Batterieladegerät mit (frei) einstellbarer Ladekennlinie

Man hängt ja normalerweise nicht nur einige Stunden an Landstrom, sondern meist einige Tage. Und eben aufgrund diesen langen Zeitraums muss sichergestellt werden, dass die Ladekennlinie des Batterieladegeräts im Wohnmobil auch zur Batterie im Wohnmobil passt. Ist die Ladespannung zu niedrig, wird die Batterie nie voll - was für eine Bleibatterie das vorzeitige Ableben bedeutet. Ist sie zu hoch, droht ein Überladen der Batterie. Eine Batterie, die kocht, hat ebenfalls keine allzu lange Lebensdauer.

Lithiumbatterien sind nicht allzu empfindlich. Es stört sie nicht, wenn sie nicht ganz voll werden. Man kann dann einfach nicht die volle Kapazität nutzen.

Ladespannungen für Wohnmobilbatterien:

Angaben ohne Gewähr, was zählt sind die Angaben des Herstellers!

  • Lithiumbatterien: 14,2 bis 14,6 Volt, Ladeerhaltung 13,5V
  • GEL-Batterie: 14,2 - 14,4 Volt, Ladeerhaltung 13,8V
  • AGM-Batterie: 14,4 - 14,7 Volt, Ladeerhaltung 13,8V

Batterieladegerät von Victron Energy

Wir haben mehrere Batterie Ladegeräte von Victron im Sortiment. Die Kombigeräte (Ladegerät + Wechselrichter + Laderegler) lassen wir mal außen vor, dazu mehr weiter unten. Das Batterie Ladegerät der Blue Smart Serie ist optimal für den Einsatz im Wohnmobil. Denn es hat eine frei einstellbare Ladekennlinie. Egal, was der Hersteller vorgibt, mit diesem 230V Ladegerät kann dessen Vorgabe genau eingestellt werden, via App / Bluetooth.

Fraron Ladegerät für die weit reisende Wohnmobilbatterie

Die Ladekennlinie bei Fraron kann mit einem Schieberegler eingestellt werden. Also nicht so fein wie bei Victron, dafür ohne dafür eine App installieren zu müssen. Dieses Batterieladegerät hat im Wohnmobil aber noch einen ganz anderen Vorteil. Und zwar die Spannweite an Netzspannung, die es akzeptiert: es kann einen Eingangsspannungsbereich von 100V bis 240V ab. Das ist einmal wichtig, wenn man in Länder wie den USA reisen möchte. Denn dort haben sie ein 110V Stromnetz. Wenn Sie sich jetzt denken "Ups, andere Länder, andere Stromnetze", dann sei Ihnen diese Tabelle bei Wikipedia ans Herz gelegt. Überraschend viele Länder auf der ganzen Welt, insbesondere aber von Nord- bis Südamerika, arbeiten mit einer Spannung, für die man ein zweites Batterieladegerät kaufen müssen. Muss ja nicht sein - wird eine Langzeitreise über die Grenzen Europas hinweg geplant, ist das Batterieladegerät von Fraron eine sehr gute Wahl.

 

Das Batterieladegerät und die Redundanz im Wohnmobil

Wir selbst haben gleich ZWEI Batterieladegeräte von Fraron in unserem Allradwohnmobil verbaut. Ein Stromkonzept, das auf Autarkie ausgelegt ist, aber auch ein Backup berücksichtigt - in Form einer Steckdose, sollte uns doch mal der Strom ausgehen. Oder möchte man mal einen Stromgenerator ausleihen und anschließen.


Ladegerät für 24V

Selbstverständlich kann man bei mir auch ein 24V Batterie Ladegerät kaufen. Es ist eine gut sortierte Auswahl erhältlich, von den Herstellern Fraron wie auch Victron. Für das Laden der Wohnmobilbatterie wie auch der 24V Starterbatterie.

multiplus-wohnmobil

Ladegerät und mehr: Kombigeräte für's Wohnmobil

Grundsätzlich empfehle ich, auf Geräte mit mehreren Funktionen zu verzichten. Denn meist ist es doch so: wenn ein Defekt auftritt, dann nicht nur für eine Funktion, sondern gleich für alle. Funktioniert das Batterieladegerät also nicht mehr, warum auch immer, fällt gleichzeitig auch der integrierte Solarladeregler aus. Und man hat unter Umständen überhaupt keine Möglichkeit mehr, Strom in seine Wohnmobil Batterie zu laden. Bei separaten Komponenten kann dies nicht passieren. Außerdem sind die Einstellungsmöglichkeiten von auf eine Funktion spezialisierter Komponenten meist vielfältiger.

Nichtsdestotrotz, manchmal macht ein Kombigerät wie der Triple oder der Multiplus durchaus Sinn - und sei es chronischer Platzmangel im Minicamper, für den der Triple sprechen könnte. Der Multiplus von Victron Energy ist ein Kombigerät aus Batterieladegerät, Wechselrichter und Netzvorrangschaltung. Durchaus geeignet, möchte man oft an Landstrom stehen. Dann holt man sich mit dem Multiplus einen Strom-Manager ins Wohnmobil, der die Stromversorgung im Wohnmobil optimal steuert.


Batterieladegerät im Wohnmobil anschließen

Das Ladegerät wird IMMER an die Batterie angeschlossen. Auch wenn Sie einen EBL im Wohnmobil verbaut haben: Das Batterieladegerät kommt direkt an die Wohnmobilbatterie. Und dazwischen kommt eine Sicherung, die möglichst nahe an der Batterie sitzt. Passende, fertig konfektionierte Kabel erhalten Sie ebenfalls in unserem Shop. Vorher muss natürlich noch ausgemessen werden, wie lange diese Kabel sein müssen. Hier gilt das Prinzip: So lange wie nötig, so kurz wie möglich.

batterieladegeraet-anschlussplan

Batterieladegerät istnichtgleich Batterieladegerät. Und nicht jedes ist geeignet, um jede Batterie effizient, richtig und schonend zu laden. Denn gerade bei der Ladung mit Landstrom kommt es sehr... mehr erfahren »
Fenster schließen
Ladegerät Wohnmobil | 230V Batterieladegeräte für die Wohnmobilbatterie

Batterieladegerät istnichtgleich Batterieladegerät. Und nicht jedes ist geeignet, um jede Batterie effizient, richtig und schonend zu laden. Denn gerade bei der Ladung mit Landstrom kommt es sehr wohl darauf an, mit der richtigen Kennlinie zu laden. Und zwar unabhängig vom Batterietyp. GEL, AGM oder Lithiumbatterie - zu hohe oder zu niedrige Ladeströme sind nicht optimal.


batterieladegeraet-wohnmobil-fraron

Batterieladegerät mit (frei) einstellbarer Ladekennlinie

Man hängt ja normalerweise nicht nur einige Stunden an Landstrom, sondern meist einige Tage. Und eben aufgrund diesen langen Zeitraums muss sichergestellt werden, dass die Ladekennlinie des Batterieladegeräts im Wohnmobil auch zur Batterie im Wohnmobil passt. Ist die Ladespannung zu niedrig, wird die Batterie nie voll - was für eine Bleibatterie das vorzeitige Ableben bedeutet. Ist sie zu hoch, droht ein Überladen der Batterie. Eine Batterie, die kocht, hat ebenfalls keine allzu lange Lebensdauer.

Lithiumbatterien sind nicht allzu empfindlich. Es stört sie nicht, wenn sie nicht ganz voll werden. Man kann dann einfach nicht die volle Kapazität nutzen.

Ladespannungen für Wohnmobilbatterien:

Angaben ohne Gewähr, was zählt sind die Angaben des Herstellers!

  • Lithiumbatterien: 14,2 bis 14,6 Volt, Ladeerhaltung 13,5V
  • GEL-Batterie: 14,2 - 14,4 Volt, Ladeerhaltung 13,8V
  • AGM-Batterie: 14,4 - 14,7 Volt, Ladeerhaltung 13,8V

Batterieladegerät von Victron Energy

Wir haben mehrere Batterie Ladegeräte von Victron im Sortiment. Die Kombigeräte (Ladegerät + Wechselrichter + Laderegler) lassen wir mal außen vor, dazu mehr weiter unten. Das Batterie Ladegerät der Blue Smart Serie ist optimal für den Einsatz im Wohnmobil. Denn es hat eine frei einstellbare Ladekennlinie. Egal, was der Hersteller vorgibt, mit diesem 230V Ladegerät kann dessen Vorgabe genau eingestellt werden, via App / Bluetooth.

Fraron Ladegerät für die weit reisende Wohnmobilbatterie

Die Ladekennlinie bei Fraron kann mit einem Schieberegler eingestellt werden. Also nicht so fein wie bei Victron, dafür ohne dafür eine App installieren zu müssen. Dieses Batterieladegerät hat im Wohnmobil aber noch einen ganz anderen Vorteil. Und zwar die Spannweite an Netzspannung, die es akzeptiert: es kann einen Eingangsspannungsbereich von 100V bis 240V ab. Das ist einmal wichtig, wenn man in Länder wie den USA reisen möchte. Denn dort haben sie ein 110V Stromnetz. Wenn Sie sich jetzt denken "Ups, andere Länder, andere Stromnetze", dann sei Ihnen diese Tabelle bei Wikipedia ans Herz gelegt. Überraschend viele Länder auf der ganzen Welt, insbesondere aber von Nord- bis Südamerika, arbeiten mit einer Spannung, für die man ein zweites Batterieladegerät kaufen müssen. Muss ja nicht sein - wird eine Langzeitreise über die Grenzen Europas hinweg geplant, ist das Batterieladegerät von Fraron eine sehr gute Wahl.

 

Das Batterieladegerät und die Redundanz im Wohnmobil

Wir selbst haben gleich ZWEI Batterieladegeräte von Fraron in unserem Allradwohnmobil verbaut. Ein Stromkonzept, das auf Autarkie ausgelegt ist, aber auch ein Backup berücksichtigt - in Form einer Steckdose, sollte uns doch mal der Strom ausgehen. Oder möchte man mal einen Stromgenerator ausleihen und anschließen.


Ladegerät für 24V

Selbstverständlich kann man bei mir auch ein 24V Batterie Ladegerät kaufen. Es ist eine gut sortierte Auswahl erhältlich, von den Herstellern Fraron wie auch Victron. Für das Laden der Wohnmobilbatterie wie auch der 24V Starterbatterie.

multiplus-wohnmobil

Ladegerät und mehr: Kombigeräte für's Wohnmobil

Grundsätzlich empfehle ich, auf Geräte mit mehreren Funktionen zu verzichten. Denn meist ist es doch so: wenn ein Defekt auftritt, dann nicht nur für eine Funktion, sondern gleich für alle. Funktioniert das Batterieladegerät also nicht mehr, warum auch immer, fällt gleichzeitig auch der integrierte Solarladeregler aus. Und man hat unter Umständen überhaupt keine Möglichkeit mehr, Strom in seine Wohnmobil Batterie zu laden. Bei separaten Komponenten kann dies nicht passieren. Außerdem sind die Einstellungsmöglichkeiten von auf eine Funktion spezialisierter Komponenten meist vielfältiger.

Nichtsdestotrotz, manchmal macht ein Kombigerät wie der Triple oder der Multiplus durchaus Sinn - und sei es chronischer Platzmangel im Minicamper, für den der Triple sprechen könnte. Der Multiplus von Victron Energy ist ein Kombigerät aus Batterieladegerät, Wechselrichter und Netzvorrangschaltung. Durchaus geeignet, möchte man oft an Landstrom stehen. Dann holt man sich mit dem Multiplus einen Strom-Manager ins Wohnmobil, der die Stromversorgung im Wohnmobil optimal steuert.


Batterieladegerät im Wohnmobil anschließen

Das Ladegerät wird IMMER an die Batterie angeschlossen. Auch wenn Sie einen EBL im Wohnmobil verbaut haben: Das Batterieladegerät kommt direkt an die Wohnmobilbatterie. Und dazwischen kommt eine Sicherung, die möglichst nahe an der Batterie sitzt. Passende, fertig konfektionierte Kabel erhalten Sie ebenfalls in unserem Shop. Vorher muss natürlich noch ausgemessen werden, wie lange diese Kabel sein müssen. Hier gilt das Prinzip: So lange wie nötig, so kurz wie möglich.

batterieladegeraet-anschlussplan