Kostenloser Versand ab € 100,- Bestellwert
Vielfältige Zahlungsmöglichkeiten
Von Camper für Camper!
Lieferung NUR in Deutschland
Filter schließen
2 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Standby Charger 12V
Standby - Charger 12V(24V)
Der VOTRONIC StandBy-Charger dient zur automatischen Nachladung und Ladeerhaltung der Starterbatterie oder einer Zusatzbatterie, wenn das Netz-Ladegerät, der Solar-Laderegler oder der Generator nur über einen Ladeausgang verfügt. Das...
28,00 € *
Zum Produkt
VAC Triple (Batterieladegerät Ladewandler)
VAC Triple (Batterieladegerät Ladewandler)
  • Ladebooster
  • 230V Netzladegerät
  • 2 in 1 Gerät
  • für Sondereinsatz
    •  

ab 664,99 € *
Zum Produkt
VBCS Triple (Ladegerät + Ladebooster + MPPT Solarregler)
VBCS Triple (Ladegerät + Ladebooster + MPPT...
  • Ladebooster
  • 230V Netzladegerät
  • MPPT Solarladeregler
  • 3 in 1 Gerät
    •  

ab 649,00 € *
Zum Produkt
Votronic VCC 1212-45 IUoU Lade-Wandler
Votronic VCC 1212-45 IUoU Lade-Wandler
Lade-Booster, optimale Ladung auch bei kurzen Fahrstrecken DIESER ARTIKEL WURDE ERSETZT: VCC 1212 50 ART 3326 Die VOTRONIC Lade-Booster gewährleisten die optimale und schnelle Ladung der Versorgungsbatterie aus der Lichtmaschine während...
306,00 € *
Zum Produkt
2 von 2

Trennrelais, Ladebooster und Ladegeräte

Stromversorgung im Wohnmobil – hier können Sie Ladegeräte kaufen. Wohnmobil Batterien können auf verschiedene Arten wieder aufgeladen werden, zum Beispiel mit 230V Ladegeräten oder während der Fahrt mit einem Ladebooster. In dieser Kategorie finden Sie verschiedene Ladegeräte mit denen Sie ihre Bordbatterie im Wohnmobil schnell wieder aufladen können. Einen kurzen Überblick über Ladebooster, DC-DC Wandler, Ladegeräte für GEL Batterien und Trennrelais bekommen Sie nachfolgend kurz erklärt.

Kurzübersicht Ladegeräte fürs Wohnmobil: 

  • Trennrelais

    cyrix-ct_1224_120a_frontTrennrelais verbinden Starterbatterie und Wohnraumbatterie bei laufendem Motor miteinander und die Lichtmaschine lädt dann beide Batterien wieder auf.
    Ein Trennrelais ist zwar kein Ladegerät, aber da Sie damit Ihre Wohnmobil Batterie während der Fahrt über die Lichtmaschine wieder aufladen können, gehört es doch in diese Kategorie.
    Leider ist es in der Praxis so, dass durch zu dünne und zu lange Batteriekabel, die Wohnraumbatterie meist nur sehr langsam wieder aufgeladen wird. Bei neueren Wohnmobilen mit Euro 5 und 6 kann es sogar passieren, dass die Versorgungsbatterie nur kurz geladen wird und danach sogar wieder entladen wird, weil die Lichtmaschine zu wenig Ladespannung bringt. Moderne Lichtmaschinen sind geregelt und die Hersteller haben die Ladesteuerung so programmiert, dass die Lichtmaschine nach einer gewissen Zeit die Ladespannung absenkt. Das sorgt zwar für ein längeres Leben der Starterbatterie, aber gleichzeitig auch für eine unzureichende Ladung der Versorgungsbatterie. Abhilfe bringen Ladebooster.

  • Ladebooster

    ladeboosterLadebooster sind Batterie zu Batterie Ladegeräte (B2B) und bedienen sich aus der Starterbatterie. Die Ladespannung wird nach IUoU Ladekennline angepasst und selbst auf langen Strecken wird für eine optimale und schnelle Ladung der Versorgungsbatterie gesorgt. Dabei wird der Ladezustand der Starterbatterie ständig überwacht und dafür Sorge getragen, dass diese immer zu 100% voll aufgeladen bleibt. Ladebooster arbeiten wie ein 230V Ladegerät, nur eben mit 12V oder 24V Eingangsspannung. Zusätzlich haben Ladebooster aber eine Überwachungsfunktion der Spenderbatterie (Starterbatterie) damit diese nicht versehentlich entladen wird, wenn die Lichtmaschine mal defekt sein sollte. Ebenso sorgt der Ladebooster dafür, dass die Lichtmaschine nach dem Motorstart zuerst die Starterbatterie wieder auflädt und erst, wenn genug Ladestrom der Lichtmaschine übrig ist, schaltet er die Ladung der Versorgungsbatterie frei.

  • DCDC Wandler

    Gleichstrom Wandler (DCDC) können auch zum Laden der Bordbatterie verwendet werden. DCDC Wandler verfügen aber über keine Ladesteuerung und keine Überwachung der Eingangsspannung. Ich benutze einen DCDC Wandler mit 70A (Orion 70) um aus der 24V Starterbatterie meine 12V Lithium Batterie mit 70A Ladestrom zu laden. Da Lithium Batterien keine spezielle Ladekennlinie benötigen, kann ich so sehr günstig einen hohen Ladestrom erzeugen. Der DCDC Wandler wird in meinem Fall mit einem vorgeschalteten Trennrelais gesteuert. Ist die Spannung der Starterbatterie zu nieder, trennt das Trennreleis automatisch den DCDC von der Batterie und sorgt so stets für eine ausreichende Ladung der Starterbatterien.

  • Ladeerhaltung der Starterbatterie bei Solarladung

    votronic-12-volt-ladegerätDamit die Starterbatterie selbst bei langen Standzeiten immer zu 100% Startfähig bleibt, gibt es Standby Charger. Votronic Standby Charger sorgen mit einem kleinen Ladestrom für die Ladeerhaltung der Starterbatterie. Eine spezielle Steuerung sorgt dafür, dass die Ladeerhaltung aber nur bei ausreichendem Ladezustand der Versorgungsbatterie erfolgt und die Versorgungsbatterie auf keinen Umständen entladen wird.

  • 230V Ladegeräte

    batterieladegeraet blg20m12v230V Ladegeräte für Bleibatterien werden benötigt, wenn über Landstrom zu Hause, auf dem Stell- oder Campingplatz oder mit einem Stromerzeuger die Wohnraumbatterie im Wohnmobil geladen werden soll. Es gibt diese Ladegeräte in verschiedenen Ausführungen und Leistungsklassen – je nach Anforderung und Batterie Typ.

  • Suchen Sie Ladegeräte, mit dem Sie ihre AGM Batterie laden können?

    Kein Problem -  Ladegeräte für AGM Batterien habe ich selbstverständlich in verschiedenen Leistungsklassen für Sie zusammengestellt. Sie können auch mit allen hier angebotenen Ladegeräten Wohnmobil GEL Batterien. Entsprechende Ladekennlinien haben alle Ladegeräte.

  • Kombigeräte:

    multiplus-ladegerätIn dieser Kategorie finden Sie auch Kombigeräte, welche entweder Ladegerät und Wechselrichter (Victron MulitPlus) vereinen, oder Ladebooster, Solarladeregler und 230V Ladegerät (Votronic VBCS Serie) in einer Einheit bieten. Diese Kombigeräte vereinfachen den Montageaufwand und sparen meist auch deutlich an Platz ein.
    Dazu bieten Kombiräte wie der MulitPlus von Victron Energy auch zusätzliche Funktionen – wie zum Beispiel die PowerAsssist Funktion. Hier kann durch die Kombination von Wechselrichter und Ladstrom die Leistung von schwach abgesicherten Steckdosen erhöht werden.

Beratung

Sollten Sie jetzt den Überblick verloren haben, und nicht mehr wissen, was sie nun am besten kaufen sollten, dann rufen Sie mich doch an und Ich erklären Ihnen gerne die Vorzüge der einzelnen Batterieladegeräte. 

 

Stromversorgung im Wohnmobil – hier können Sie Ladegeräte kaufen. Wohnmobil Batterien können auf verschiedene Arten wieder aufgeladen werden, zum Beispiel mit 230V Ladegeräten oder während der... mehr erfahren »
Fenster schließen
Trennrelais, Ladebooster und Ladegeräte

Stromversorgung im Wohnmobil – hier können Sie Ladegeräte kaufen. Wohnmobil Batterien können auf verschiedene Arten wieder aufgeladen werden, zum Beispiel mit 230V Ladegeräten oder während der Fahrt mit einem Ladebooster. In dieser Kategorie finden Sie verschiedene Ladegeräte mit denen Sie ihre Bordbatterie im Wohnmobil schnell wieder aufladen können. Einen kurzen Überblick über Ladebooster, DC-DC Wandler, Ladegeräte für GEL Batterien und Trennrelais bekommen Sie nachfolgend kurz erklärt.

Kurzübersicht Ladegeräte fürs Wohnmobil: 

  • Trennrelais

    cyrix-ct_1224_120a_frontTrennrelais verbinden Starterbatterie und Wohnraumbatterie bei laufendem Motor miteinander und die Lichtmaschine lädt dann beide Batterien wieder auf.
    Ein Trennrelais ist zwar kein Ladegerät, aber da Sie damit Ihre Wohnmobil Batterie während der Fahrt über die Lichtmaschine wieder aufladen können, gehört es doch in diese Kategorie.
    Leider ist es in der Praxis so, dass durch zu dünne und zu lange Batteriekabel, die Wohnraumbatterie meist nur sehr langsam wieder aufgeladen wird. Bei neueren Wohnmobilen mit Euro 5 und 6 kann es sogar passieren, dass die Versorgungsbatterie nur kurz geladen wird und danach sogar wieder entladen wird, weil die Lichtmaschine zu wenig Ladespannung bringt. Moderne Lichtmaschinen sind geregelt und die Hersteller haben die Ladesteuerung so programmiert, dass die Lichtmaschine nach einer gewissen Zeit die Ladespannung absenkt. Das sorgt zwar für ein längeres Leben der Starterbatterie, aber gleichzeitig auch für eine unzureichende Ladung der Versorgungsbatterie. Abhilfe bringen Ladebooster.

  • Ladebooster

    ladeboosterLadebooster sind Batterie zu Batterie Ladegeräte (B2B) und bedienen sich aus der Starterbatterie. Die Ladespannung wird nach IUoU Ladekennline angepasst und selbst auf langen Strecken wird für eine optimale und schnelle Ladung der Versorgungsbatterie gesorgt. Dabei wird der Ladezustand der Starterbatterie ständig überwacht und dafür Sorge getragen, dass diese immer zu 100% voll aufgeladen bleibt. Ladebooster arbeiten wie ein 230V Ladegerät, nur eben mit 12V oder 24V Eingangsspannung. Zusätzlich haben Ladebooster aber eine Überwachungsfunktion der Spenderbatterie (Starterbatterie) damit diese nicht versehentlich entladen wird, wenn die Lichtmaschine mal defekt sein sollte. Ebenso sorgt der Ladebooster dafür, dass die Lichtmaschine nach dem Motorstart zuerst die Starterbatterie wieder auflädt und erst, wenn genug Ladestrom der Lichtmaschine übrig ist, schaltet er die Ladung der Versorgungsbatterie frei.

  • DCDC Wandler

    Gleichstrom Wandler (DCDC) können auch zum Laden der Bordbatterie verwendet werden. DCDC Wandler verfügen aber über keine Ladesteuerung und keine Überwachung der Eingangsspannung. Ich benutze einen DCDC Wandler mit 70A (Orion 70) um aus der 24V Starterbatterie meine 12V Lithium Batterie mit 70A Ladestrom zu laden. Da Lithium Batterien keine spezielle Ladekennlinie benötigen, kann ich so sehr günstig einen hohen Ladestrom erzeugen. Der DCDC Wandler wird in meinem Fall mit einem vorgeschalteten Trennrelais gesteuert. Ist die Spannung der Starterbatterie zu nieder, trennt das Trennreleis automatisch den DCDC von der Batterie und sorgt so stets für eine ausreichende Ladung der Starterbatterien.

  • Ladeerhaltung der Starterbatterie bei Solarladung

    votronic-12-volt-ladegerätDamit die Starterbatterie selbst bei langen Standzeiten immer zu 100% Startfähig bleibt, gibt es Standby Charger. Votronic Standby Charger sorgen mit einem kleinen Ladestrom für die Ladeerhaltung der Starterbatterie. Eine spezielle Steuerung sorgt dafür, dass die Ladeerhaltung aber nur bei ausreichendem Ladezustand der Versorgungsbatterie erfolgt und die Versorgungsbatterie auf keinen Umständen entladen wird.

  • 230V Ladegeräte

    batterieladegeraet blg20m12v230V Ladegeräte für Bleibatterien werden benötigt, wenn über Landstrom zu Hause, auf dem Stell- oder Campingplatz oder mit einem Stromerzeuger die Wohnraumbatterie im Wohnmobil geladen werden soll. Es gibt diese Ladegeräte in verschiedenen Ausführungen und Leistungsklassen – je nach Anforderung und Batterie Typ.

  • Suchen Sie Ladegeräte, mit dem Sie ihre AGM Batterie laden können?

    Kein Problem -  Ladegeräte für AGM Batterien habe ich selbstverständlich in verschiedenen Leistungsklassen für Sie zusammengestellt. Sie können auch mit allen hier angebotenen Ladegeräten Wohnmobil GEL Batterien. Entsprechende Ladekennlinien haben alle Ladegeräte.

  • Kombigeräte:

    multiplus-ladegerätIn dieser Kategorie finden Sie auch Kombigeräte, welche entweder Ladegerät und Wechselrichter (Victron MulitPlus) vereinen, oder Ladebooster, Solarladeregler und 230V Ladegerät (Votronic VBCS Serie) in einer Einheit bieten. Diese Kombigeräte vereinfachen den Montageaufwand und sparen meist auch deutlich an Platz ein.
    Dazu bieten Kombiräte wie der MulitPlus von Victron Energy auch zusätzliche Funktionen – wie zum Beispiel die PowerAsssist Funktion. Hier kann durch die Kombination von Wechselrichter und Ladstrom die Leistung von schwach abgesicherten Steckdosen erhöht werden.

Beratung

Sollten Sie jetzt den Überblick verloren haben, und nicht mehr wissen, was sie nun am besten kaufen sollten, dann rufen Sie mich doch an und Ich erklären Ihnen gerne die Vorzüge der einzelnen Batterieladegeräte. 

 

Einbau gewünscht?

Freie Termine im Sommer!
Sie wünschen einen fachmännischen Einbau?

Einbauservice