Wir machen Urlaub! Vom 26.05. bis 05.06. keine Beratung per Telefon oder Email. Ihre Bestellung wird bearbeitet.

Kostenloser Versand ab 100€
Versand NUR in Deutschland!
Hilfetelefon für den Einbau
Viele Zahlungsmöglichkeiten

MultiPlus 12V

| 500W | 20A

448,09 €*

Lieferzeit: 4-10 Tage

Wir haben Urlaub! Vom 26.05. bis 05.06. keine Beratung per Telefon oder Email. Ihre Bestellung wird bearbeitet.
MultiPlus
Produktnummer: PMP121500000
EAN: 8719076046363

MultiPlus Wechselrichter und 230V Netzlader in einem Gerät

Sinus-Wechselrichter, Netzvorrangschaltung und ein Netzladegerät vereint der MultiPlus in einem Gerät. Der Victron Energy Multiplus ist das perfekte Gerät wenn Sie oft und lange am Landstrom stehen und diesen optimal nutzen wollen.

Der MultiPlus von Victron Energy

In erster Linie ist es ein Wechselrichter mit einem starken 230V Netzladegerät integriert. Die Umschaltung von Wechselrichterbetrieb auf 230V Landstrom erfolgt durch die integrierte Netzvorrangschaltung vollautomatisch. Ebenso kann der MultiPlus auch automatisch auf Inverterbetrieb zurückschalten, wenn der Landstrom ausfällt.

Das Integrierte starke Batterieladegerät kann alle Batterietypen aufladen. Kennlinien die sich nicht über die DIP-Schalter einstellen lassen, können per MK3-USB Dongle über die Victron VE.Configure Software programmiert werden.

Als besonderes Feature kann der MultiPlus (nicht die 500W Version) auch einen “schwachen” Landstromanschluss, wie er oft auf Stell und Campingplätzen vorkommt, mit Leistung aus den eigenen Batterien unterstützen, so dass Sie im Fahrzeug stets eine hohe 230V Leistung zur Verfügung haben.

 

5 Vorteile des MultiPlus Wechselrichter/Ladegerät

  • Reiner SINUS Wechselrichter, mit robustem und langlebigem Ringkerntrafo.
  • Starkes vierstufige Batterieladegerät sorgt für schnelles Aufladen der Bordbatterien.
  • Dank PowerAssist kann die Aufgenommene Eingangsleistung von 230V begrenzt werden, die fehlende Leistung wird aus den Batterien hinzu gepuffert.
  • Gebaut für Industrie, mobile Einsätze und Off-Grid Anwendungen. Darum sind die Geräte von Victron Energy extrem robust.
  • Netzvorangschaltung: Wird der Landstrom unterbrochen, wird der Wechselrichter des Multis automatisch eingeschaltet und übernimmt die Versorgung der angeschlossenen Verbraucher. Die Umschaltung erfolgt in weniger als 20 Millisekunden und stellt daher eine vollwertige UPS-Funktion dar.
 

Die Produktbezeichnung des MultiPlus

Am Beispiel des MultiPlus 12/2000/80-30 möchte ich die Bedeutung der einzelnen Zahlen erklären.

MultiPlus Produktbezeichnung
12Betriebsspannung (12V oder 24V)
2000Wechselrichter Dauerleistung 2000VA (W)
80Ladeleistung des 230V Netzladegerät 80A
30Transfer-Schalter für 230V. Gibt an wie viel Ampere Netzstrom der MultiPlus einfach durchleiten kann.
 

Downloads

Lieferumfang

  • MultiPlus Kombigerät
  • Wandhalterung
  • Bedienungsanleitung
 

Zum Betrieb nötiges und nützliches Zubehör

Der MultiPlus wird ohne Kabel geliefert. Sie benötigen zum Betrieb mindestens passende Batteriekabel. Der Kabelquerschnitt und die erforderlichen Sicherungswerte finden Sie in einer Tabelle im Benutzerhandbuch, welches oben zum Download bereit steht. Ebenso braucht der MultiPlus einen 230V Anschluss. Ich empfehle 3x2,5mm² flexible Gummischlauchleitung H05 oder H07.

Optional ist die Fernbedienung Digital Multi Control 200 (DMC) , wenn Sie den PowerAssist / PowerControl Modus nutzen möchten. Zum Anschluss des DMC wird ein RJ45 UTP Kabel (Netzwerk-Kabel) benötigt.
Für die vollumfängliche Programmierung des MultiPlus und Quattro (z.B. auf Lithium Kennlinie) wird das Interface MK3 USB benötigt.

Ebenso ist es möglich den MultiPlus und Quattro mit ve.bus Bluetooth Dongle über die VictronConnect App zu programmieren und die Strombegrenzung einzustellen. Ein Abschalten, oder Umschalten von Charger auf Inverter ist damit jedoch (noch) nicht möglich.

 

Weitere Merkmale des MultiPlus

Neben der Möglichkeit fast beliebig viele Geräte parallel zu schalten und/oder diese auch noch im Dreiphasenbetrieb (Drehstrom) arbeiten zu lassen, biete der MultiPlus eine für Wohnmobile interessante Features.

Ringtransformator – solide und robuste Technik

Ausgestattet mit Ringtransformatorentechnik gilt der MultiPlus als äußerst Robust und wird bevorzugt da eingesetzt wo es auf Haltbarkeit, Ausfallsicherheit unter erschwerten Bedingungen ankommt.

Reinster Sinus

Der Wechselrichter liefert reine Sinus Spannung wie aus der Steckdose zuhause und versorgst selbst sensible Verbraucher zuverlässig mit Strom. Eine hohe Überlastfähigkeit, sorgt darüber hinaus für zuverlässiges Starten induktiver Lasten und Geräten mit Hohen Anlaufströmen.

Regelbarer Landstrom Eingang des MultiPlus

Wenn Sie mit dem Wohnmobil Stell.- und Campingplätze ansteuern, werden Sie immer wieder auf schwach abgesicherte Steckdosen treffen. Ich selbst habe schon auf spanischen Stellplätzen, 230V Steckdosen mit einer 4A Absicherung gesehen.

PowerControl Beispiel an einem 230V Anschluss mit 4A Absicherung

Stellen Sie sich vor, Sie befinden sich auf einem Stellplatz an dem die Steckdosen mit nur 4A abgesichert sind.

Wenn Sie den MultiPlus 12/3000/120 hier mit dem Landstrom verbinden, würde das Ladegerät mit bis zu 120A Ladestrom die Batterien laden. Das entspricht einer Leistung von 1440 Watt ( 120A x 12 Volt= 1440W Netto + Wirkungsgrad Verlusten vom Ladegerät). 1440W benötigen an einer 230V Steckdose einen Strom von 6,2A!! Mit der 4A Absicherung wird das nicht funktionieren.

Jetzt kommt die Funktion PowerControl des MultiPlus zum Einsatz. Am Bedienpanel Multi Control Digital stellen Sie mit dem Drehregler einfach den Sicherungswert der Landstromversorgung ein. In diesem Beispiel auf 4A.

Der MultiPlus wird den Landstrom nun nur noch mit maximal 4A belasten. Der Ladestrom wird zwar nur noch bei ca. 50-60A liegen, aber die Sicherung wird drin bleiben. Sie können sogar kleine 230V Verbraucher nebenher betreiben. Der MultiPlus wird die Ladeleistung entsprechend verringern, so dass Sie die Geräte benutzen können.

PowerAssist - die beste Funktion überhaupt

Es wird Zeit für einen Kaffee. Die Kaffeemaschine benötigt aber 1500 Watt. Das sind an 230V 6,5A Stromaufnahme.

Schalten Sie den MultiPlus auf Inverterbetrieb. Nun haben Sie im Wohnmobil die vollen 3000VA Leistung zur Verfügung. Alles was die 4A vom Landstrom übersteigt, wird aus den Bordbatterien zugepuffert.

Hinter den Kulissen findet nun folgender Vorgang statt: der MultiPlus holt sich die möglichen 4A (920W) vom Landstromnetz und lädt weiter die Batterien. Der Wechselrichter (Inverter) versorgt die Kaffeemaschine unabhängig vom Landstrom-Netz. Die Summe aus 125A Entladestrom und 50A Ladestrom ergibt eine Belastung vor nur ca. 65A auf die Batterien.

Ist der Kaffee fertig, wird der entnommene Batterie Strom wieder in die Batterie geladen.

Dies alles funktioniert vollautomatisch, Sie müssen lediglich den Sicherungswert des Landstromes an der Fernsteuerung einstellen. Gleiches funktioniert übrigens auch mit kleinen Stromerzeugern. Der Honda EU 10i liefert z.B. nur 3,9A (900VA) stellen Sie den MultiPlus auf 3,5A ein und nutzen Sie den kleinen Generator zum Laden der Batterien.

Achtung: Da die PowerAssist Funktion sich bei der Unterstützung schwacher Landstrom Anschlüsse mit Energie aus dem Akku versorgt, sollte klar sein, dass dies nur so lange funktioniert bis die Batterien entladen sind. Folglich ist es nicht möglich einen 2000 Watt Heizlüfter dauerhaft an einem Landstromanschluss zu betreiben, der nur 1000 Watt zur Verfügung stellt. Die fehlenden 1000W Watt werden aus den Bordbatterien entnommen!

 

Kein MultiPlus im AMUMOT-Truck

Besondere Einsatzbereiche benötigen besondere Geräte. Was für die Industrie und auch normale Wohnmobile auf Stell- und Campingplätzen super ist, kann für autarke Fahrzeuge die unter extremen Bedingungen unterwegs sind, teilweise ziemlich unpraktisch sein.

  1. Der MultiPlus leitet den Landstrom ungefiltert an das 230V Bordnetz weiter. Liefert der ausgeleierte Generator der Unterkunft keine saubere Netzspannung wird diese so auch im Innenraum vorhanden sein.
  2. Liegt die Eingangsspannung des Landstrom außerhalb der Toleranz, arbeitet der MultiPlus erst gar nicht und die Akkus werden nicht geladen.
  3. Den MultiPlus gibt es entweder für 110-120V oder 220-240V Eingangsspannung. Wenn Sie in Nord oder Südamerika unterwegs sein möchten, brauchen Sie einen Zusätzlichen Transformator.

Meine Meinung: In einem vollautarken Fahrzeug wie Fernreisemobilen, funktionieren normalerweise sowieso alle 230V Geräte auch ohne Landstrom von außen. Warum also nicht auch bei vorhandenem Landstrom den internen Wechselrichter weiter für das 230V im Fahrzeug arbeiten lassen und mit einem eigenständigen Landstrom-Ladegerät welches von 100-240V alle Spannungen verarbeiten kann, die Batterien laden lassen. So ist das Bordnetz sicher vor Einflüssen von außen.

Besonderheit Quattro

Mit zwei 230V Eingängen kann der Quattro Generator und Landstromanschluss voneinander trennen. Zwei 230V Ausgänge ermöglichen das Trennen von Geräten die nur über Generator oder Landstrom versorgt werden (Heizungen) und Geräten die auch über den Inverter betrieben werden sollen.

Es ist das perfekte Geräte für große Reisemobile, die wenig autark sind und sich hauptsächlich auf Stell.- und Campingplätzen mit 230V Versorgung aufhalten.

Eigenschaften "MultiPlus 12V"
Starterbatterie mitladen?: Ja
Zubehör zum MultiPlus:

Zubehör zum MultiPlus:

Interface MK3-USB
  • Interface für VE.BUS Geräte
  • USB Dongle

74,85 €*
Digital Multi Control 200/200A (Einbau)
Fernsteuerung & Einbaurahmen: Digital Multi Control 200/200A (Einbau)
  • Bedienpaneele Digital Multi Control
  • Fernbedienung/Steuerung

Varianten ab 26,30 €*
159,82 €*
VE.Bus Smart Dongle
  • Bluetooth Fernanzeige
  • Für MultiPlus und Quattro
  • Für VE.Bus Geräte

96,10 €*