Victron BlueSolar MPPT Victron BlueSolar MPPT
  • Victron MPPT Laderegler
  • 10A 15A 30A 50A 
  • 12V / 24V Batteriesystem
  • 75V / 100V Eingangsspannung
ab 84,00 € *
MPP 165 Duo Digital Votronic Solar Laderegler MPP Duo Dig.
  • 12V Laderegler Votronic
  • 165 - 480Wp
  • MPPT Technik
  • Starterbattrie Ladung
ab 92,00 € *
TIPP!
NEU
Victron SmartSolar MPPT Solarladeregler Victron SmartSolar MPPT Solarladeregler
  • Victron MPPT Laderegler
  • SmartSolar mit Bluetooth
  • 10A 15A 20A 30A 50A
  • 75V / 100V Eingangsspannung
ab 112,29 € *
NEU
Victron SmartSolar MPPT 150V Victron SmartSolar MPPT 150V
  • Victron MPPT Laderegler
  • SmartSolar mit Bluetooth
  • 35A 45A 60A 70A 85A 100A
  • bis 150V Solarspannung
ab 333,78 € *
VBCS Triple (Ladegerät + Ladebooster + MPPT Solarregler) VBCS Triple (Ladegerät + Ladebooster + MPPT...
  • Ladebooster
  • Netzladegerät
  • MPPT Solarladeregler 
  • vereint in einem Gerät
ab 649,00 € *
NEU
Victron SmartSolar MPPT 250V Victron SmartSolar MPPT 250V
  • Victron MPPT Laderegler
  • SmartSolar mit Bluetooth
  • 60A 70A 85A 100A
  • bis 250V Solarspannung
ab 859,75 € *

Solarladeregler / MPPT Laderegler

Solarregler sind die Verbindung zwischen Solarmodul und der 12V Batterie. Ein Laderegler, am besten MPPT Laderegler, sorgt für ein schnelle und effektive Ladung der Batterie im Wohnmobil. Ganz einfach ausgedrückt macht der Solarladeregler nichts anders, als das 230V Ladegerät in Ihrem Wohnmobil, mit dem kleinen Unterschied, dass als Energiequelle nicht Landstrom, sondern Solarstrom vom Solarmodul genutzt wird.

MPPT Laderegler

MPPT LadereglerMPPT Laderegler unterscheiden sich zu günstigeren Shunt (PWM) Laderegler deutlich in Solar Ladestrom, wie auch im zu erwartenden Tagesertrag. MPPT Solarladeregler arbeiten mit der vollen Leistung eines Solarmoduls und wandeln diese auf die Batteriespannung um. Dadurch ergibt sich eine Mehrleistung von bis zu 30%. Im Normalbetreib kann von einer dauerhaften Mehrleistung von 20% ausgegangen werden. Wie genau MPPT Regler funktionieren habe ich in meinem Blog Ratgeber „PWM Laderegler vs. MPPT Solar Laderegler“ ausführlich beschrieben. Wenn sie mich nach meiner persönlichen Solarladeregler Empfehlung fragen, dann lautet meine Antwort ganz klar MPPT Regler! Warum sollte man auch Geld für eine Solaranlage ausgeben, und dann nur einen Teil der Leistung nutzen? Der Mehrpreis eines MPPT Laderegler relativiert sich da weniger Solarpower gekauft und montiert werden muss.

Laderegler Solar - im Wohnmobil

Laderegler speziell für Wohnmobile werden von der deutschen Firma Votronic in Deutschland entwickelt und gebaut. Votronic Laderegler (MPPT) lassen sich mit einer Fernanzeige (Solarcomputer S) ausrüsten damit Sie alle Solardaten stets im Blicken. Auch die Ladung der Starterbatterie ist mit einem separaten Ladeausgang mit einem kleinen Ladestrom (1A) möglich. MPPT Laderegler von Victron Energy wurden für höchste Ansprüche entwickelt. Zwar steht ein Votronic Laderegler dem Victron Laderegler in Solarertrag und Effektivität keinesfalls hinten an, dürfte aber von der Ausfallsicherheit doch etwas höher angesiedelt werden. Laderegler für Solar von Victron werden für extremste Bedingungen entwickelt und verfügen über 5 Jahre Garantie. Freunde der Technik werden sich bei Victron über die Möglichkeit der Bluetooth Datenübertragung zum Handy und Tablet freuen. Damit lassen sich nicht nur die aktuellen Solardaten anzeigen, sondern der Laderegler kann frei an jeden Batterietyp angepasst werden, und neue Softwareupdates für den Regler können einfach und schnell per APP auf dem Handy erledigt werden. Da Victron Solarladeregler ohne elektrischen Lüfter arbeiten, bevorzuge ich diese Solarladregler. Mechanische Lüfter können nicht nur unnötigen Lärm machen, sie können auch im Laufe der Jahre mal ausfallen

Solar Laderegler am Schaudt EBL

Immer wieder werde ich gefragt, ob der Schaudt EBL nicht auch einen Solarregler eingebaut hat, weil ja extra ein Anschluss mit der Beschriftung „Solar“ vorhanden ist. Dem ist aber nicht so! Dieser "SOLAR Eingang" dient lediglich zum einfachen Anschluss eines 12V Laderegler. Es ist jedoch nicht empfehlenswert diesen Solareingang am Schaudt Elektroblock zu benutzen. Beim EBL99 habe ich einen großen Innenwiderstand messen können. Das hat zur Folge, dass die Wohnmobil Batterie nur sehr langsam und unzureichend geladen wird. Der Solarregler sollte also unbedingt an direkt an der Batterie angeschlossen werden.

Victron Energy MPPT Laderegler

Solarladeregler von Victron Energy gebaut für den professionellen Einsatz, eignen sich hervorragend für den sorgenfreien Betrieb im Wohnmobil. Egal ob erschwerte Einsatzbedingungen durch hohe Temperaturen oder extrem staubige Orte - Die Serie BlueSolar & Smartsolar kommt mit umfangreichen Schutzfunktionen und einer Lüfterlosen Bauweise. Victron Energy ist von seinen Ladereglern für Solar sogar so überzeugt, dass freiwillig 5 Jahre Garantie gewährt werden. Viele unterschiedliche Modelle, mit verschiedenen Funktionen eröffnen Ladereglern von Victron einen großen Einsatzbereich – mit dem kleinen Nachteil, dass bald keiner mehr durch die Produktvielfalt durchblicken kann.

Victron MPPT Solarladeregler Modelle und Unterschiede:

BlueSolar MPPT – die "Urserie von MPPT Ladereglern" von 10-70A Ladestrom, ve.direkt Port und bei den kleinen Ladereglern incl. Lastausgang.
Lieferbare Solarregler von Victron:

  • BlueSolar MPPT 75/10
  • BlueSolar MPPT 75/15
  • BlueSolar MPPT 100/15
  • BlueSolar MPPT 100/30
  • BlueSolar MPPT 100/50

BlueSolar Laderegler mit hoher Eingangsspannung von 150V:

  • BlueSolar MPPT 150/35
  • BlueSolar MPPT 150/45 (TR oder MC4 Anschluss)
  • BlueSolar MPPT 150/60 (TR oder MC4 Anschluss)
  • BlueSolar MPPT 150/70 (TR oder MC4 Anschluss)

Victron SmartSolar – Neue Serie mit Bluetooth integriert

  • SmartSolar MPPT 75/10
  • SmartSolar MPPT 75/15
  • SmartSolar MPPT 100/15
  • SmartSolar MPPT 100/20
  • SmartSolar MPPT 100/30
  • SmartSolar MPPT 150/35
  • SmartSolar MPPT 100/50
  • SmartSolar MPPT 150/60
  • SmartSolar MPPT 150/70
  • SmartSolar MPPT 150/85
  • SmartSolar MPPT 150/100

Zusätzlich gibt es noch die 250V Serie mit einer Strombelastbarkeit von 60A-100A und einer möglichen Eingangsspannung bis 250V. Für den Wohnmobil-Bereich sicher nicht ganz so relevant.

Solarregler sind die Verbindung zwischen Solarmodul und der 12V Batterie. Ein Laderegler, am besten MPPT Laderegler, sorgt für ein schnelle und effektive Ladung der Batterie im Wohnmobil. Ganz... mehr erfahren »
Fenster schließen
Solarladeregler / MPPT Laderegler

Solarregler sind die Verbindung zwischen Solarmodul und der 12V Batterie. Ein Laderegler, am besten MPPT Laderegler, sorgt für ein schnelle und effektive Ladung der Batterie im Wohnmobil. Ganz einfach ausgedrückt macht der Solarladeregler nichts anders, als das 230V Ladegerät in Ihrem Wohnmobil, mit dem kleinen Unterschied, dass als Energiequelle nicht Landstrom, sondern Solarstrom vom Solarmodul genutzt wird.

MPPT Laderegler

MPPT LadereglerMPPT Laderegler unterscheiden sich zu günstigeren Shunt (PWM) Laderegler deutlich in Solar Ladestrom, wie auch im zu erwartenden Tagesertrag. MPPT Solarladeregler arbeiten mit der vollen Leistung eines Solarmoduls und wandeln diese auf die Batteriespannung um. Dadurch ergibt sich eine Mehrleistung von bis zu 30%. Im Normalbetreib kann von einer dauerhaften Mehrleistung von 20% ausgegangen werden. Wie genau MPPT Regler funktionieren habe ich in meinem Blog Ratgeber „PWM Laderegler vs. MPPT Solar Laderegler“ ausführlich beschrieben. Wenn sie mich nach meiner persönlichen Solarladeregler Empfehlung fragen, dann lautet meine Antwort ganz klar MPPT Regler! Warum sollte man auch Geld für eine Solaranlage ausgeben, und dann nur einen Teil der Leistung nutzen? Der Mehrpreis eines MPPT Laderegler relativiert sich da weniger Solarpower gekauft und montiert werden muss.

Laderegler Solar - im Wohnmobil

Laderegler speziell für Wohnmobile werden von der deutschen Firma Votronic in Deutschland entwickelt und gebaut. Votronic Laderegler (MPPT) lassen sich mit einer Fernanzeige (Solarcomputer S) ausrüsten damit Sie alle Solardaten stets im Blicken. Auch die Ladung der Starterbatterie ist mit einem separaten Ladeausgang mit einem kleinen Ladestrom (1A) möglich. MPPT Laderegler von Victron Energy wurden für höchste Ansprüche entwickelt. Zwar steht ein Votronic Laderegler dem Victron Laderegler in Solarertrag und Effektivität keinesfalls hinten an, dürfte aber von der Ausfallsicherheit doch etwas höher angesiedelt werden. Laderegler für Solar von Victron werden für extremste Bedingungen entwickelt und verfügen über 5 Jahre Garantie. Freunde der Technik werden sich bei Victron über die Möglichkeit der Bluetooth Datenübertragung zum Handy und Tablet freuen. Damit lassen sich nicht nur die aktuellen Solardaten anzeigen, sondern der Laderegler kann frei an jeden Batterietyp angepasst werden, und neue Softwareupdates für den Regler können einfach und schnell per APP auf dem Handy erledigt werden. Da Victron Solarladeregler ohne elektrischen Lüfter arbeiten, bevorzuge ich diese Solarladregler. Mechanische Lüfter können nicht nur unnötigen Lärm machen, sie können auch im Laufe der Jahre mal ausfallen

Solar Laderegler am Schaudt EBL

Immer wieder werde ich gefragt, ob der Schaudt EBL nicht auch einen Solarregler eingebaut hat, weil ja extra ein Anschluss mit der Beschriftung „Solar“ vorhanden ist. Dem ist aber nicht so! Dieser "SOLAR Eingang" dient lediglich zum einfachen Anschluss eines 12V Laderegler. Es ist jedoch nicht empfehlenswert diesen Solareingang am Schaudt Elektroblock zu benutzen. Beim EBL99 habe ich einen großen Innenwiderstand messen können. Das hat zur Folge, dass die Wohnmobil Batterie nur sehr langsam und unzureichend geladen wird. Der Solarregler sollte also unbedingt an direkt an der Batterie angeschlossen werden.

Victron Energy MPPT Laderegler

Solarladeregler von Victron Energy gebaut für den professionellen Einsatz, eignen sich hervorragend für den sorgenfreien Betrieb im Wohnmobil. Egal ob erschwerte Einsatzbedingungen durch hohe Temperaturen oder extrem staubige Orte - Die Serie BlueSolar & Smartsolar kommt mit umfangreichen Schutzfunktionen und einer Lüfterlosen Bauweise. Victron Energy ist von seinen Ladereglern für Solar sogar so überzeugt, dass freiwillig 5 Jahre Garantie gewährt werden. Viele unterschiedliche Modelle, mit verschiedenen Funktionen eröffnen Ladereglern von Victron einen großen Einsatzbereich – mit dem kleinen Nachteil, dass bald keiner mehr durch die Produktvielfalt durchblicken kann.

Victron MPPT Solarladeregler Modelle und Unterschiede:

BlueSolar MPPT – die "Urserie von MPPT Ladereglern" von 10-70A Ladestrom, ve.direkt Port und bei den kleinen Ladereglern incl. Lastausgang.
Lieferbare Solarregler von Victron:

  • BlueSolar MPPT 75/10
  • BlueSolar MPPT 75/15
  • BlueSolar MPPT 100/15
  • BlueSolar MPPT 100/30
  • BlueSolar MPPT 100/50

BlueSolar Laderegler mit hoher Eingangsspannung von 150V:

  • BlueSolar MPPT 150/35
  • BlueSolar MPPT 150/45 (TR oder MC4 Anschluss)
  • BlueSolar MPPT 150/60 (TR oder MC4 Anschluss)
  • BlueSolar MPPT 150/70 (TR oder MC4 Anschluss)

Victron SmartSolar – Neue Serie mit Bluetooth integriert

  • SmartSolar MPPT 75/10
  • SmartSolar MPPT 75/15
  • SmartSolar MPPT 100/15
  • SmartSolar MPPT 100/20
  • SmartSolar MPPT 100/30
  • SmartSolar MPPT 150/35
  • SmartSolar MPPT 100/50
  • SmartSolar MPPT 150/60
  • SmartSolar MPPT 150/70
  • SmartSolar MPPT 150/85
  • SmartSolar MPPT 150/100

Zusätzlich gibt es noch die 250V Serie mit einer Strombelastbarkeit von 60A-100A und einer möglichen Eingangsspannung bis 250V. Für den Wohnmobil-Bereich sicher nicht ganz so relevant.