Kostenloser Versand ab € 100,- Bestellwert
Vielfältige Zahlungsmöglichkeiten
Von Camper für Camper!
Lieferung NUR in Deutschland
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
TIPP!
Batteriemanagement BMS12-200
Batteriemanagement BMS12-200
  • BMS für Wohnmobile
  • 12v Bordnetz
  • einfach zu installieren
  • bis maximal 2000W Last
    •  

245,00 € *
Zum Produkt
BMS Datenkabel Verlängerung (2stk)
BMS Datenkabel Verlängerung (2stk)
Sollte das BMS12-200 oder das VE-Bus BMS nicht in der Nähe der Victron Lithium Batterie montiert werden können, oder mehrere Batterien an unterschiedlichen Orten montiert werden, so dass die 50cm Datenleitung an der Lithium Batterie zu...
ab 35,40 € *
Zum Produkt
Cyrix-Li-ct  Trennrelais
Cyrix-Li-ct Trennrelais
Cyrix Li CT Trennrelais für Lithium Systeme mit Blei Starterbatterien. Automatisches Verbinden und Trennen von Batterien Das Cyrix-Li-ct verbindet eine Starter-Batterie und eine LiFePO4-Batterie: - wenn der Ausgang "Charge Disconnect"...
79,00 € *
Zum Produkt
miniBMS
miniBMS
  • Für Victron LiFePO4 "Smart" Systeme
  • besonders klein
  • ohne VE-BUS
    •  

51,00 € *
Zum Produkt
Ve.BUS BMS
Ve.BUS BMS
VE.BUS BMS von Victron Energy für komplexe Anwendungen oder 24-48V Batteriesysteme. Für Wohnmobile mit 12V Batteriesystem reicht das spezielle BMS12.200 normalerweise vollkommen aus. Dort lohnt sich der Installationsaufwand des Ve.BUS...
ab 68,00 € *
Zum Produkt
VE.Direct non invertering remote on-off Kabel
VE.Direct non invertering remote on-off Kabel
Zum ein- und ausschalten eines BlueSolar MPPT Solarladeregler mit VE.Direct durch das VE.Bus BMS Für VE-BUS BMS
25,28 € *
Zum Produkt
Victron Energy Tiefentladeschutz
Victron Energy Tiefentladeschutz
Batterietiefentladeschutz für 12V und 24V Batteriesysteme Schalter für Lithium Systeme mit VE.Bus oder miniBMS verschiedene voreingestellte Abschaltpunkte auswählbar Schützen Sie ihre Batterie vor Tiefentladung! Betreiben Sie niemals 12...
ab 45,00 € *
Zum Produkt

BMS Systeme für LiFePO4 Lithium Batterien von Victron Energy

 

 

Batterie Management System (BMS) für Victron Energy Lithium (LiFePO4) Batterien. Im nachfolgenden Artikel erkläre ich Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten, wie Sie Ihre Victron Lithium Batterie mit einem Batteriemanagement System ausrüsten können.

Victron Energy hat zwei Typen von Lithium Eisenphosphat Batterien im Programm. Die SuperPack LiFePO4 Akkus haben das BMS integriert, die LiFePO4 Smart Batterie benötigt ein separates BMS um bei kritischen Zell-Zuständen ein Batterieschutz zu gewährleisten. Dieser Artikel bezieht sich nur auf die “SMART” Batterien.

Wozu ein BMS für Victron Energy LiFePO4 Akkus?

Das BMS wird von der Batterie über die zwei dünnen schwarzen Datenleitungen angesteuert. Je nach Alarmstufe der Batterie kann entweder das Laden oder das Entladen der Batterie unterbrochen werden.

  • Das BMS steuert nicht die normale Ladung der Batterie
  • Das BMS kann nicht durch andere Geräte ersetzt werden
  • Das BMS arbeitet nur mit Victron Energy Batterien zusammen

 

VE-Bus BMS oder BMS 12-200, wobei es das VE-Bus BMS in zwei Ausbaustufen gibt, dazu aber weiter unten mehr. Das BMS 12-200 ist das beste BMS für Wohnmobile mit 12V Bordnetz und einem maximalen Strombedarf von 200A (max. 2000Watt). Für alles andere benötigen Sie das VE.Bus BMS (oder das miniBMS). Das BMS12-200 wird in die Minusleitung der Lithium Batterien eingeschleift wie eine Sicherung. Wenn die Lithium Batterie einen Fehler meldet, steuert das BMS entsprechend und schaltet Lade- oder Entladestrom entsprechend ab. Wie Sie genau da BMS12-200 im Wohnmobil verwenden und anschließen erfahren Sie im ausführlichen Artikel unter Anleitung:

Anleitung Victron LiFePO4 mit BMS12-200

VE.Bus BMS

Dieses BMS kommt bei allen Lithium System über 12V oder bei einer Leistungsaufnahme von mehr als 2000W zum Einsatz. Je ein Schaltkanal für Ladegerät und Verbraucher steht zur Verfügung um Sie mit Cyrix Li Trennrelais, Batterie-Protect oder weiteren Bauteilen zu verbinden. Ein VE-Bus anschluss steuert dazu noch Victron MultiPlus oder Quattro Geräte.

Einbaubeispiel

ve-bus-bms-schema

miniBMS

Kommt kein MultiPlus zum einsatz, ist das miniBMS die kostengünstige Lösung. Es lässt sich Cyrix Li CT ansteuern, der Batterie Protect schaltet Verbraucher ab und über VE.direkt Remote Kabel lassen sich sogar Solarregler oder Wechselrichter abschalten.

Einbaubeispiel

minibms-schema1

 

 

minibms-schema2

    Batterie Management System (BMS) für Victron Energy Lithium (LiFePO4) Batterien. Im nachfolgenden Artikel erkläre ich Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten, wie Sie Ihre Victron... mehr erfahren »
Fenster schließen
BMS Systeme für LiFePO4 Lithium Batterien von Victron Energy

 

 

Batterie Management System (BMS) für Victron Energy Lithium (LiFePO4) Batterien. Im nachfolgenden Artikel erkläre ich Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten, wie Sie Ihre Victron Lithium Batterie mit einem Batteriemanagement System ausrüsten können.

Victron Energy hat zwei Typen von Lithium Eisenphosphat Batterien im Programm. Die SuperPack LiFePO4 Akkus haben das BMS integriert, die LiFePO4 Smart Batterie benötigt ein separates BMS um bei kritischen Zell-Zuständen ein Batterieschutz zu gewährleisten. Dieser Artikel bezieht sich nur auf die “SMART” Batterien.

Wozu ein BMS für Victron Energy LiFePO4 Akkus?

Das BMS wird von der Batterie über die zwei dünnen schwarzen Datenleitungen angesteuert. Je nach Alarmstufe der Batterie kann entweder das Laden oder das Entladen der Batterie unterbrochen werden.

  • Das BMS steuert nicht die normale Ladung der Batterie
  • Das BMS kann nicht durch andere Geräte ersetzt werden
  • Das BMS arbeitet nur mit Victron Energy Batterien zusammen

 

VE-Bus BMS oder BMS 12-200, wobei es das VE-Bus BMS in zwei Ausbaustufen gibt, dazu aber weiter unten mehr. Das BMS 12-200 ist das beste BMS für Wohnmobile mit 12V Bordnetz und einem maximalen Strombedarf von 200A (max. 2000Watt). Für alles andere benötigen Sie das VE.Bus BMS (oder das miniBMS). Das BMS12-200 wird in die Minusleitung der Lithium Batterien eingeschleift wie eine Sicherung. Wenn die Lithium Batterie einen Fehler meldet, steuert das BMS entsprechend und schaltet Lade- oder Entladestrom entsprechend ab. Wie Sie genau da BMS12-200 im Wohnmobil verwenden und anschließen erfahren Sie im ausführlichen Artikel unter Anleitung:

Anleitung Victron LiFePO4 mit BMS12-200

VE.Bus BMS

Dieses BMS kommt bei allen Lithium System über 12V oder bei einer Leistungsaufnahme von mehr als 2000W zum Einsatz. Je ein Schaltkanal für Ladegerät und Verbraucher steht zur Verfügung um Sie mit Cyrix Li Trennrelais, Batterie-Protect oder weiteren Bauteilen zu verbinden. Ein VE-Bus anschluss steuert dazu noch Victron MultiPlus oder Quattro Geräte.

Einbaubeispiel

ve-bus-bms-schema

miniBMS

Kommt kein MultiPlus zum einsatz, ist das miniBMS die kostengünstige Lösung. Es lässt sich Cyrix Li CT ansteuern, der Batterie Protect schaltet Verbraucher ab und über VE.direkt Remote Kabel lassen sich sogar Solarregler oder Wechselrichter abschalten.

Einbaubeispiel

minibms-schema1

 

 

minibms-schema2

Einbau gewünscht?

Freie Termine im Sommer!
Sie wünschen einen fachmännischen Einbau?

Einbauservice